top banner 161
side banner 160

GAIMAN, NEIL - Where's Neil When You Need Him?

Where's Neil When You Need Him?

Mehr über Gaiman, Neil

Genre:
Wave & Co.
Label:
Dancing Ferret Discs
Release:
18.07.2006

    < 5 Wertungen

    1. Coraline (RASPUTINA)
    2. When Everyone Forgets (THOUSHALTNOT)
    3. Trader Boy (TAPPING THE VEIN feat. Greg Mackintosh)
    4. Raven Star (LUNASCAPE)
    5. A Fish Called Prince (DEINE LAKAIEN)
    6. Even Gods Do (THEA GILMORE)
    7. Coraline (ROSE BERLIN feat. Dean Garcia)
    8. Magda Treadgolds Märchen (SCHANDMAUL)
    9. We Won't Go (HUNGRY LUCY)
    10. Come Sweet Death (VOLTAIRE w/ THE ODDZ)
    11. Mr. Punch (FUTURE BIBLE HEROES)
    12. The Endless (RAZED IN BLACK)
    13. Wake The White Queen (THE CRÜXSHADOWS)
    14. You Better Leave The Stars Alone (EGO LIKENESS)
    15. The Cold Black Key (AZAM ALI)
    16. Vandemar (JOACHIM WITT)
    17. Sister Named Desire (TORI AMOS)

    Suche

    Shop

    noten

    1.0 - 3.0
    Ein ganz übles Album.
    3.5 - 5.5
    Ein mehr oder weniger langweiliges Album.
    6.0 - 6.5
    Ein in vielen Bereichen ordentliches Album, das nicht mitreißt.
    7.0 - 7.5
    Ein gutes Album, dem der letzte Kick fehlt, um es dauerhaft auflegen zu wollen.
    8.0
    Ein Album, das man häufiger auflegen wird.
    8.5
    Ein Album, das man häufiger auflegen wird und auf jeden Fall Hits hat.
    9.0
    Ein Album, das dafür sorgt, dass man mitsingt/tanzt/zuckt.
    9.5
    Ein Album für die Dauerrotation. Kratzt am Klassikerstatus.
    10.0
    Ein Album, das in jeder Beziehung perfekt ist.

    Login

    Neu registrieren